5 Tipps, um die Milchbildung anzuregen

Das Stillen ist so etwas Wunderbares und Wertvolles, dass ich immer noch jedes Mal wieder überwältigt bin, wenn meine Tochter an meiner Brust trinkt. Immer wieder höre ich von Frauen, die Probleme mit der Milchbildung haben oder hatten und dann unfreiwillig und vorzeitig abstillen. Deswegen habe ich hier die Informationen zusammengefasst, die mir am meisten geholfen haben, als mein Krümel dauergestillt hat.

Baby Stillen Milchproduktion Milchbildung

„5 Tipps, um die Milchbildung anzuregen“ weiterlesen

Diesen Inhalt merken oder teilen...

Die beste Puckdecke fürs Baby

Vor ein paar Wochen bin ich nachts um zwei wach geworden und spontan zehn Jahre gealtert. Mindestens. Meine kleine Tochter hatte sich nicht nur aus der Babydecke gestrampelt, in die wir sie gepuckt hatten, sondern sich auch noch besagte Decke über den Kopf gezogen. Zum Glück ist ihr nichts passiert und sie strahlte mich fröhlich und putzmunter an, als ich das Ding panisch von ihrem Gesicht riss. Trotzdem habe ich sofort Amazon geplündert und drei verschiedene Puckdecken bestellt, in der Annahme, dass uns wenigstens eine davon sicher gefallen würde.

Puckdecke Pucksack Swaddle

„Die beste Puckdecke fürs Baby“ weiterlesen

Diesen Inhalt merken oder teilen...

Salzig-süße Cookies für die Stillzeit

Diese herrlich weichen Hafercookies für die Stillzeit sind eine tolle Art, sich gesunde Kalorien zuzuführen. Verschiedene Quellen empfehlen, während der Stillzeit die Kalorienzufuhr um ca. 600 kcal pro Tag zu erhöhen, um dem gesteigerten Bedarf gerecht zu werden. Das entspricht etwa einer mittleren Pizza Margherita oder zwei Heidelbeermuffins. Natürlich könnte man sich auch einfach eine Tafel Vollmilchschokolade gönnen, aber idealerweise sollten die zusätzlichen Kalorien ja auch gut für die Milchproduktion sein. Was also tun? Für mich habe ich zwei tolle Lebensmittel gefunden, die es mir leichter machen, die 600 zusätzlichen Kalorien auf gesunde Weise zu mir zu nehmen. Ich mache mir möglichst jeden Morgen einen Still-Smoothie mit Banane und Haferflocken (ca. 300 kcal – das Rezept wird zeitnah nachgeliefert) und esse nachmittags zu meinem heißgeliebten Fencheltee einen Hafercookie (ca. 250 kcal) mit lauter guten Sachen drin.

Stillcookie mit Fencheltee

„Salzig-süße Cookies für die Stillzeit“ weiterlesen

Diesen Inhalt merken oder teilen...